11.08.2018 Sachsenring » Renntaxifahrten

Endlich...

... endlich konnten wir am Sachsenring ohne technische Probleme durchfahren. Diesmal machte nur unser Renntransporter etwas schlapp. Aber egal, Hauptsache der V8-Star konnte fleißig seine Runden für den Sonnenstrahl e.V. aus Dresden drehen. Zu Gast hatten wir Familie Schmieder aus Lengefeld. Ihr Sohn Philip starb 2013 an Krebs. Für ihn gaben wir natürlich gestern auch Vollgas. Trotz dieses Schicksals, hatten wir gestern eine Menge Spaß am Sachsenring. Danke, dass ihr da ward und danke, dass ihr solch große Fans von uns seid. Vielen Dank an Ruben Zeltner vom Fahrsicherheitszentrum Sachsenring für die kostenlose Streckennutzung. Jan als Fahrer war gestern nach 1 Stunde fahren platt wie eine Briefmarke. Auf dieser Strecke musst du als Fahrer verdammt viel arbeiten…Lächelnd

Bilder